Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

Kontakt

Fehler bei der Eingabe:

Accelerator

Accelerator sind Institutionen, die junge Firmen über einen begrenzten Zeitraum hinweg durch Coachings fördern, um deren positive Entwicklung zu beschleunigen.

Der Begriff „Accelerator“ stammt aus dem Englischen und bedeutet ins Deutsche übersetzt so viel wie „Beschleuniger“, wodurch der Kern des Accelerators bereits getroffen ist. Accelerator unterstützen und beraten Start-up-Unternehmen grundsätzlich aller Branchen in ihrer Gründungsphase und verhelfen ihnen so zu einem schnelleren Wachstum. Daher ist der Begriff vor allem in der Start-up-Szene weit verbreitet. Die wortgetreue Übersetzung des Begriffs ist allerdings nicht gebräuchlich.

Vor den Beginn des eigentlichen Accelerator-Programms ist in der Regel ein Bewerbungs- und Auswahlverfahren geschaltet. An die Gründer werden, je nach Accelerator, unterschiedliche Anforderungen gestellt. So kann beispielsweise der aktuelle Jahresumsatz über die Möglichkeit einer Teilnahme entscheiden. Wieder andere Accelerator-Programme richten sich auch an junge Absolventen, die kurz vor der Gründung einer Firma stehen. Der Accelerator kann also in seinen Grundzügen und Absichten mit denen eines Inkubators verglichen werden. Eine synonyme Verwendung der Begriffe allerdings wäre nicht korrekt, da sich beide vor allem hinsichtlich ihrer Rahmenbedingungen voneinander unterscheiden.

Wie konkret die Hilfe durch ein Accelerator Programm ausfällt, kann stark variieren. Die Spannweite der Förderungen reicht von Coachings bis hin zu strategischer Beratung und technischer Unterstützung. Neben einigen Pflichtterminen ist natürlich auch die kontinuierliche Zusammenarbeit der Effektivität förderlich. Gegen Ende der Zusammenarbeit sind die sogenannten Demo-Days bei vielen Accelerator Programmen vorgesehen. Sie bieten den Gründern die Möglichkeit, sich und ihr Produkt vor Investoren zu präsentieren und so weitere Kontakte knüpfen zu können.

Die Gegenleistung für den Accelerator erfolgt durch Zahlung eines Eigenanteils an den Kosten des Programms oder durch die Übertragung eines vereinbarten Anteils am Unternehmen und somit auch an dessen künftigen Gewinn.

zur Übersicht
Close