Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

Kontakt

Fehler bei der Eingabe:

Business-Process-Reengineering

Im Falle des Business-Process-Reengineerings (BPR) werden veraltete Geschäftsprozesse radikal und konsequent neu gestaltet.

Hinter der gängigen Abkürzung BPR verbirgt sich der Begriff Business-Process-Reengineering. Im Deutschen spricht man auch von der Geschäftsprozessneugestaltung. Das Business-Process-Reengineering wurde etwa seit dem Beginn der 1990er Jahre von Henry Johansson eingeführt und geprägt. James Champy und Thomas Hammer haben das Prinzip näher definiert und ausgeführt.

Im Allgemeinen unterscheidet man bei der Prozessgestaltung zwischen sanften und harten Methoden. Während erstere eine sukzessive Veränderung vorsehen, setzen letztere auf radikale Umgestaltung. Das Business-Process-Reengineering zählt hierbei eindeutig zu den harten Methoden und ist hierunter eine der bekanntesten. Es bezeichnet ein Umdenken von Grund auf und die darauffolgend radikale Neugestaltung alter Geschäftsprozesse. Das Business-Process-Reengineering ist daher nicht mit der Geschäftsprozessoptimierung zu vergleichen, denn hier werden nur einzelne Prozesse optimiert, um deren jeweilige Effizienz zu steigern. Gemäß dem BPR-Prinzip würde dieser punktuelle Eingriff aber nicht ausreichen.

Der Kern des Business-Process-Reengineerings lässt sich in 4 Aussagen zusammenfassen:

  • Das BPR fokussiert sich auf die wichtigsten Geschäftsprozesse
  • Alle Geschäftsprozesse unterliegen einer strengen Kundenorientierung
  • Das Unternehmen besinnt sich auf seine Kernkompetenzen
  • Zeitgemäße Möglichkeiten der Informationstechnologie sollen intensiv zur Prozessgestaltung genutzt werden

Der Ablauf des Business-Process-Reengineering wird mit den „vier Re’s“ beschrieben:

  • Renewing: Mitarbeiter werden fachlich geschult und motiviert
  • Rivitalizing: Die eigentliche Prozesserneuerung wird durchgeführt
  • Reframing: Alte Denk- und Handelsmuster werden abgelegt, Offenheit und neue Visionen prägen das neue Geschäftsverständnis- und agieren
  • Restructuring: Die Aktivitäten des Tagesgeschäfts und/oder die Ausrichtung des Unternehmens werden umgestaltet
zur Übersicht
Close