Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

Kontakt

Fehler bei der Eingabe:

Insolvenzquote

Die Insolvenzquote bezeichnet den Anteil an einer Forderung, die einem einzelnen Gläubiger noch zusteht.

Werden Unternehmen oder Privatpersonen zahlungsunfähig und begeben sich in die Regel- bzw. Verbraucherinsolvenz, steht bereits eine Reihe an Gläubigern Schlange. Den Begriff der Insolvenzmasse definiert der Gesetzgeber in § 35 InsO. Die Insolvenzmasse bezeichnet demnach das Vermögen, welches dem insolventen Schuldner zu Beginn des Verfahrens gehört. Hinzu kommt jenes Vermögen, welches er während der Zeit der Insolvenz noch zusätzlich erlangt. Vor dem Inkrafttreten der Insolvenzverordnung aus dem Jahre 1999 sprach man in Deutschland auch von der Konkursmasse. Dieser Begriff ist heute allerdings nur noch in der Schweiz gebräuchlich.

Die Insolvenzmasse dient der Befriedigung der Gläubiger, die noch offene Forderungen gegen ihren Schuldner haben. Da ihre Forderungen jedoch nicht alle gleich hoch sind und es vor- und nachrangige Forderungen gibt, kommt die Insolvenzquote zum Einsatz. Sie wird in Prozent festgelegt und bezeichnet den Anteil einer Gesamtforderung, die durch die Insolvenzmasse gedeckt wird und einem Gläubiger zusteht.

Der entsprechende Prozentsatz der Insolvenzquote wird vom Insolvenzverwalter ermittelt. Er hängt vor allem von der Höhe der vorhandenen Insolvenzmasse und der Höhe der Forderungen anderer Gläubiger ab. Betrüge die Insolvenzquote 33%, so würde der entsprechende Gläubiger immerhin noch ein Drittel seiner Gesamtforderung durch die Insolvenzmasse ausgezahlt bekommen. Dementsprechend gibt die Insolvenzquote auch Aufschluss darüber, wie viel ein Gläubiger nun verliert. In obigem Beispiel also einen Anteil von rund 66% seiner Gesamtforderung. In der Praxis ist die durchschnittliche Insolvenzquote allerdings oft weitaus niedriger angesiedelt. Ihren Anteil an der Insolvenzmasse erhalten die Gläubiger nach Abschluss des Insolvenzverfahrens durch den Insolvenzverwalter.

zur Übersicht
Close