Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

Kontakt

Fehler bei der Eingabe:

Milestones

Milestones sind wörtlich übersetzt Meilensteine. Sie kennzeichnen grundsätzlich Ereignisse von besonderer Relevanz. Mit dieser Bedeutung wird der Begriff Milestones auch in der Unternehmensentwicklung und dem Projektmanagement verwendet. Umgangssprachlich werden vor allen zurückliegende Ereignisse als Milestones bezeichnet. Allerdings kann ein Milestone auch ein angestrebtes Ziel bzw. eine Zwischenetappe meinen.

In der Unternehmenshistorie bezeichnen Milestones wichtige Highlights der Vergangenheit. Dazu können beispielsweise die Firmengründung, Führungswechsel, neue Produkt-Launches oder Fusionen zählen. In der Unternehmensentwicklung hingegen markieren Milestones Tatbestände, die erreicht werden sollen und müssen. Milestones müssen daher immer messbar sein.

Vor allem für junge Unternehmen, die Startups, ist die Definition von Milestones von Bedeutung. Durch sie können Unternehmensziele konkretisiert und pro-aktiv an deren Umsetzung gearbeitet werden.

Milestones-Vereinbarungen werden auch im Rahmen von VC-Finanzierungen getroffen. Das Gesamtinvestment wird nicht in einer Summe ausgezahlt, sondern in Raten, die an die Einhaltung der jeweiligen Milestones geknüpft sind. Investoren können dadurch ihr Risiko reduzieren.

Im Projektmanagement können Milestones sowohl den Abschluss einer Projektphase als auch den Beginn einer solchen Phase markieren, d.h. Phasenfreigabe oder Phasenabschluss. Aber auch innerhalb eines Projekts können  durchaus Milestones definiert werden. Anhand vorab festgelegter Prüfkriterien können sie messbar gemacht werden. Dadurch ist beispielsweise ein geordneter Übergang einzelner Phasen in die nächste möglich. Zwischenziele können erkannt und Fehlentwicklungen entgegengewirkt werden. Zur Überwachung des Fortschritts wird die Meilensteintrendanalyse, kurz MTA, eingesetzt.

zur Übersicht
Close