Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

Kontakt

Fehler bei der Eingabe:

Offshoring

Als Offshoring bezeichnet man die Auslagerung von Arbeiten ins Ausland.

Der Begriff Offshoring kann ins Deutsche mit „Auslandsauslagerung“ übersetzt werden. Das Prinzip dahinter ist dadurch schon erfasst: Ein Unternehmen lässt anfallende Arbeiten nicht von seinen Angestellten im Inland erledigen, sondern verteilt sie im Ausland. Nicht zu verwechseln ist das Offshoring mit dem Outsourcing. Hier werden zwar auch Arbeiten ausgelagert, dies kann aber auch im Inland geschehen.

Der wohl häufigste Grund für das Auslagern von Arbeiten ins Ausland ist die Kostenersparnis. Werden in Deutschland feste Arbeitskräfte angestellt, haben Arbeitgeber zahlreiche Pflichten, hohe Löhne und Lohnnebenkosten zu tragen. Offshoring wird daher meist in Ländern betrieben, in denen Löhne und Lohnnebenkosten weitaus geringer ausfallen als im Heimatland. Durch das Offshoring kann daher letztlich ein höherer Gewinn erzielt werden. Dieser kann, muss sich aber nicht zwangsläufig in den Preisen widerspiegeln, zu dem Produkte und Dienstleistungen dem Konsumenten angeboten werden. Die Qualität der ausgelagerten Arbeit kann, muss aber ebenfalls nicht darunter leiden. So werden zum Beispiel IT-Dienstleistungen bevorzugt nach Indien ausgelagert, da die dortigen Fachkräfte ebenfalls hoch qualifiziert und technisch versiert sind. Aber auch handwerkliche Prozesse wie das Nähen von Kleidung erfolgen heute in hohem Maße per Offshoring im Ausland. Eigene Produktionsstätten im Inland sind in dieser Branche selten geworden.

Nichtsdestotrotz birgt das Offshoring auch einige Risiken. Durch Sprachbarrieren, die geografische Entfernung und Zeitverschiebungen kann es zu Kommunikationsproblemen kommen, reibungslose Abläufe können ins Stocken geraten und ein flexibles Eingreifen ist nur schwer möglich. Inländische Arbeitsplätze können verloren gehen. Zudem gerät Offshoring mitunter in die Kritik, weil ausländische Arbeitskräfte unter schlechten Arbeitsbedingungen ausgebeutet werden.

zur Übersicht
Close