Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

Kontakt

Fehler bei der Eingabe:

Performance-Marketing

Durch Performance-Marketing soll der Erfolg sämtlicher Marketing-Strategien messbar und das Vorgehen stetig optimierbar sein.

Der Begriff Performance bedeutet ins Deutsche übersetzt „Leistung“. Das Performance-Marketing legt also besonderen Wert auf die erbrachten Leistungen und deren Erfolg. Vor allem aber soll dieser nicht nur prognostiziert werden, sondern messbar sein. Die besten Voraussetzungen hierfür finden sich im Onlinebereich. Hier wird beispielsweise die Suchmaschinenoptimierung, Bannerwerbung, E-Mail-Marketing oder auch das Affiliate-Marketing eingesetzt.

Das Performance-Marketing zielt sowohl auf die Akquise neuer Kunden als auch auf die Bindung von Bestandskunden ab. Hierfür erfolgt die Ansprache beider Gruppen so gezielt und individuell wie möglich, um ein Höchstmaß an Interaktion hervorrufen zu können. Außerdem soll das Performance-Marketing jederzeit flexibel sein. Durch seine Optimierbarkeit können auch bereits angestoßene Marketing-Kampagnen während ihrer Laufzeit noch angepasst werden.

Neben allen Handlungen selbst ist ein wichtiges Merkmal des Performance-Marketings seine Messbarkeit. Sie soll ohne langen Vorlauf und vor allem vollständig erfolgen können. So kann beispielsweise die Reaktion der Zielgruppe auf eine Marketingaktion anhand der daraus resultierenden Feedbacks in Form von steigenden Registrierungen erfasst werden. Zudem zeichnet sich das Performance-Marketing durch seine Modularität aus. Je nach Ziel können die einzelnen Module genutzt oder außen vor gelassen werden, wodurch ein Höchstmaß an Individualität des Marketings erzielt werden kann. Das Unternehmen muss außerdem nicht in Komponenten investieren, die für ihn womöglich gar nicht relevant sind.

Der erreichte Erfolg wird schließlich an speziellen Kennzahlen festgehalten und beurteilt. Hierzu können je nach Marketingmaßnahme der Traffic, die Klickzahlen, eindeutig zuordenbare Geschäftsabschlüsse oder auch die Conversion-Rate betrachtet werden. Durch die exakt ermittelbaren Kennzahlen können auch erfolgsabhängige Vergütungsmodelle für Werbemittel, beispielsweise Cost-per-Click oder Cost-per-Order, eingesetzt werden.

zur Übersicht
Mitglied im
Close