Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

Kontakt

Fehler bei der Eingabe:

Recruiting

Recruiting bezeichnet alle Unternehmensprozesse, die mit der Personalbeschaffung zusammenhängen.

Ursprünglich wurde die Bezeichnung Recruiting, bzw. im Deutschen die Rekrutierung, ausschließlich beim Militär verwendet, wenn es darum ging, Soldaten einzuziehen. Inzwischen hat sich die Bezeichnung allerdings auch auf weitere Bereiche der Personalbeschaffung in der Wirtschaft ausgeweitet. Sie findet heute in nahezu allen Branchen und Unternehmen Verwendung, in denen Mitarbeiter beschäftigt werden. Die Personalbeschaffung zählt somit zum Human-Resource-Management.

Das Recruiting kann sowohl intern als auch extern erfolgen. In letzterem Fall unterscheidet man die passive und die aktive Personalbeschaffung. Passiv bedeutet in diesem Zusammenhang, dass eingegangene Initiativbewerbungen gesichtet werden, während bei der aktiven Personalbeschaffung gezielt für die Besetzung einer Stelle auf potentielle Bewerber zugegangen wird, v.a. durch Annoncen oder Personalvermittler. Beim internen Recruiting wird den bisherigen Mitarbeitern die Chance gegeben, aufzusteigen oder sich auf eine andere Stelle im Unternehmen zu bewerben.

Recruiting-Tage sind spezielle Events bzw. Karrieremessen, auf denen sich alles um die Themen Jobsuche, Bewerbungen und Einstieg dreht. Unternehmen können sich in Vorträgen vorstellen, mit Interessenten über Einstiegsmöglichkeiten sprechen oder auch Bewerbungsunterlagen-Checks anbieten.

Inzwischen hat auch das sogenannte e-Recruiting zugenommen, also die Personalbeschaffung mittels Internet. Vor allem größere Unternehmen bieten heute entsprechende Bewerbungsportale auf ihren Websites an. Zudem werden spezielle Jobbörsen und Social Media Kanäle zur Ausschreibung offener Stellen genutzt. Diese Form des Rekrutings ist vor allem durch die günstigen Kosten und das schnellere Verfahren vorteilhaft. Auch der Aufwand hierfür ist vergleichsweise gering, die Selektionsmöglichkeiten hingegen höher. Hierfür können beispielsweise eAssessment-Center eingesetzt werden, um Bewerber und ihre Qualifikationen für die ausgeschriebene Stelle genauer unter die Lupe zu nehmen.

zur Übersicht
Mitglied im
Close