Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

Kontakt

Fehler bei der Eingabe:

Seed-Finanzierung

14-0428Die Seed-Finanzierung findet in der frühen Gründungsphase eines Startups statt.

„Seed“ stammt aus dem Englischen und bezeichnet im Deutschen die Aussaat, also die Grundlage, um eine Pflanze wachsen zu lassen. Im übertragenen Sinne ist das auch gemeint, wenn man von der Seed-Finanzierung für Startups spricht. Denn sie brauchen während dieser Phase unter anderemStartkapital, um ihre Geschäftsidee umsetzen und folglich wachsen lassen zu können. Die Seed-Stage ist die Phase, in der meist nur die Geschäftsidee für ein Produkt oder eine Dienstleistung gefunden ist. Ein marktreifes Produkt, mit dem bereits Umsätze erzielt werden können, ist folglich noch nicht vorhanden. Deshalb spricht man hierbei wiederum von der Time-to-Market Phase. Die Seed-Finanzierung zählt somit zu den Early-Stages der Unternehmensfinanzierung.

Zur Auswahl unter den Finanzierungsmöglichkeiten stehen natürlich zum einen eigene finanzielle Vermögensmittel. Sie sind jedoch in aller Regel nicht in ausreichender Höhe vorhanden. Auch die Bewilligung eines Bankkredits ist für Gründer in der Frühphase nur in den seltenen Fällen erhältlich, da sie zu diesem Zeitpunkt noch keinerlei Umsätze nachweisen können. Um dennoch das benötigte Startkapital – auch wenn es in der Seed-Stage noch nicht allzu hoch ist – erhalten zu können, kommen bei der Seed-Finanzierung Investoren zum Einsatz. Vor allem Business Angels und Wagniskapitalgeber (VCs) sind bereit, bereits in dieser Phase das Risiko von Verlusten in Kauf zu nehmen. Dabei kann es sich gleichermaßen um Unternehmen als auch um erfahrene Privatinvestoren handeln.

Durch das hohe Risiko, welches Investoren bei der Seed-Finanzierung tragen, können sie im Gegenzug auch mit einer hohen Rendite rechnen, sollte die Gründung gelingen. Neben den finanziellen Mitteln ist zur Zeit der Seed-Finanzierung aber auch das nötige Know-how von großer Bedeutung. Deshalb bringen Investoren auch oft ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit in das Vorhaben ein – schließlich profitieren sie letztlich auch vom Erfolg.

zur Übersicht
Mitglied im
Close