Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

Kontakt

Fehler bei der Eingabe:

UG (haftungsbeschränkt)

Die UG (haftungsbeschränkt) existiert seit 2008 und stellt eine existenzgründungsfreundliche Variante der klassischen GmbH dar.

Zur Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) muss ein Stammkapital von mindestens 25.000 € vorhanden sein. Vor allem Startups und kleine Unternehmen verfügen jedoch häufig weder über diese Summe, noch finden sich geeignete Investoren und Kreditgeber. Um diesen Gründern den Sprung in die Selbstständigkeit zu erleichtern, wurde die UG (haftungsbeschränkt) eingeführt. Sie unterscheidet sich vor allem dadurch von der GmbH, dass das Stammkapital hier nur eine eher symbolische Summe von mindestens einem Euro, jedoch maximal 24.999 €, betragen muss. Eine Sacheinlage ist in diesem Falle jedoch nicht möglich. Aus diesem Grunde wird teilweise auch von der 1-Euro-GmbH oder Mini-GmbH gesprochen. Beide Bezeichnungen sind allerdings lediglich umgangssprachliche Begriffe.

Die UG (haftungsbeschränkt) entstand Ende des Jahres 2008 im Zuge des MoMiG, dem „Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen“. Sie stellt somit keine eigene Rechtsform dar, sondern ist vielmehr eine Variante der klassischen GmbH. Die Grundlagen der UG (haftungsbeschränkt) finden sich daher auch in §5a des GmbH-Gesetzes wieder.

Genau genommen wird die UG (haftungsbeschränkt) als haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft bezeichnet, lediglich in Kurzform wird sie mit UG (haftungsbeschränkt) angegeben. Diese korrekte Bezeichnung ist im Geschäftsverkehr zwingend erforderlich. Die umgangssprachliche Bezeichnung als „Mini-GmbH“ oder das Weglassen des Zusatzes „haftungsbeschränkt“ ist nicht zulässig. Sollte das Stammkapital soweit erhöht werden, dass es die 25.000 € Grenze erreicht, ist es möglich, die UG (haftungsbeschränkt) in eine GmbH umzuwandeln. Die Firma kann dadurch weiterhin bestehen, die Bestimmungen des §5a GmbHG finden jedoch keine Anwendung mehr.

zur Übersicht
Mitglied im
Close